Gemischte Gemeinde Oberried
Hauptstrasse 21
3854 Oberried am Brienzersee

Telefon033 849 13 33
Fax033 849 13 16
E-Mail

Erholung inmitten Berg und See

Besuchen Sie unser kleines, aber feines, Dorf am wunderschönen Brienzersee. Das Dorf Oberried liegt zwischen Interlaken und Brienz, direkt am tiefgrünen Brienzersee. 

Entdecken Sie dieses Juwel während eines Spazierganges über den kürzlich neu eröffneten Uferweg welcher sich über das ganze Dorfgebiet vom „Wychel bis hin ins „Derfli“ erstreckt und geniessen Sie auf einer lauschigen Ruhebank die Aussicht auf die wunderschöne Landschaft, die Berge und den See.

Warum in die Ferne schweifen, das Schöne liegt so nah. Überzeugen Sie sich selbst oder nach dem Motto:

„We d Gasse hie ou stotzig syn und ds Läbe mengisch schtrengs was tuets, mier sy ja sunnsyts, das hilft doch uber mengs“!

Gemeinderat und Gemeindeverwaltung.

Aktuelles aus Oberried

21. Juli 2017
Der Gemeinderat informiert, dass die Linienführung des öffentlichen Fusswegrechtes welche über das Grundstück Nr. 312 verläuft, innerhalb des Grundstückes geändert worden ist. Wir bitten um Kenntnisnahme.
» Mehr...

18. Juli 2017
Am 12. Oktober 2017 finden anlässlich der Burgerversammlung die Gesamterneuerungswahlen für die Legislatur 2018 - 2021 statt (Wahl Präsident und Wahl 4 Mitglieder Allmendkommission. Die Wahlanordnung wurde im Anzeiger vom 13.07.2017 und 20.07.2017 pupliziert. Burgerinnen und Burger sind nun aufgefordert, ihre Wahlvorschläge innerhalb der Zeit bis und mit 12. September 2017 schriftlich mit angefügten Wahlvorschlagslisten einzureichen. Besten Dank.
» Mehr...

30. Juni 2017
Damit die Revision und Aufsichtsstelle Datenschutz auch in der neuen Legislatur-zeit 2018 - 2021 gewährleistet ist, wurde die bisherige ECO AG, Treuhand und Re-vision, von Brienz wieder gewählt.

30. Juni 2017
Mit dem Anschluss der Schule Oberried an die Schule Brienz wurde seitens Schul-inspektorat und Lehrerschaft beantragt, dass in die Wand zwischen dem Kindergar-tenzimmer und dem Schulzimmer die Wand durchbrochen wird, damit die Lehrkräfte die Kinder in Einem beaufsichtigen können.
Dieser Wanddurchbruch bedingt auch, dass die Wandtafel demontiert und eine Neue montiert wird. Eine neue Wandtafel daher, weil die zu demontierende Asbest beinhalten könnte.

Der Gemeinderat beschloss daher für den Wanddurchbruch ein Kredit von
Fr. 12‘000.00 und erteilte der Firma Ghelma AG, Hofstetten den Auftrag des Wand-durchbruches.
Im Weiteren beschloss er für die Demontage und Neubeschaffung der Buchwand-tafel ein Kredit von Fr. 6‘000.00. Der Auftrag wurde an die Fachfirma Hunziker AG, Thalwil erteilt.

Die Arbeiten werden im Monat Juli ausgeführt werden.

» weitere Einträge...

Kanton  |  Bund  |  ch.ch
© 2017 Gemischte Gemeinde Oberried, Created by Pixelzauber GmbH