Gemischte Gemeinde Oberried
Hauptstrasse 21
3854 Oberried am Brienzersee

Telefon033 849 13 33
Fax033 849 13 16
E-Mail

Forstrevier

Die Bewirtschaftung der Gemeindeeigenen Waldungen an der steilen Flanke des Riedergrates erfordert grosse Anstrengungen und Aufwendungen.
Erstes Ziel bei der Planung ist der Erhalt und die Pflege der Schutzwaldungen oberhalb der bewohnten Häuser und der Verkehrsanlagen entlang des Brienzersees.

Ein zweites Ziel ist die Versorgung der Bevölkerung mit nachhaltig geerntetem Brennholz. Das Gemeindehaus, das alte -und das neue Schulhaus wird mit Holz geheizt.

Weiter werden sämtliche Berwege, Radwanderwege und Pilgerwege im Waldareal vom Forstbetrieb unterhalten. Und beim Forsthaus wird auch eine öffentliche, gedeckte Grillstelle zur Verfügung gestellt.

Der Forstbetrieb ist minimal eingerichtet und ist ein langjähriger Lehrbetrieb, der Forstwartlernende sowie Vorstudienpraktikanten ausbildet.

Auf Anfrage fertigen wir auch Brunnen, Tische und Bänke und Holzverbauungen.

Auch für Gartenholzerei oder Pflanzungen können Sie bei uns eine Offerte einholen.

Brennholzbestellungen

Oel zu verbrennen ist schade um den schwindenden Rohstoff. Wir verkaufen CO2 neutrales Holz aus unserem Schutzwald!

Unsere Preise für Brennholzbestellungen:

Buchenspälten gelagert:   Fr. 130.-   pro Raummeter (Ster)
Nadelholz gelagert:   Fr. 110.-   pro Raummeter (Ster)
           
Aufarbeitung zu ofenfertigem Stückholz: 1 Schnitt Fr. 20.-   pro Rm (50 cm)
  2 Schnitte Fr. 25.-    
  3 Schnitte Fr. 30.-    
           
Schnitzel für Garten   Fr. 10.-   pro Sack
Zaunpfähle Lä ab Forsthaus   Fr. 6.-   pro Stück

Hauslieferungen mit Transporter gekippt, Fr. 25.-/ pro Rm.
Das Aufbeigen oder „Scheitern“ verrechnen wir lhnen nach Aufwand (Fr. 55.- /Std)

Lastwagenfuder 10 Tonnen (ca 13 Rm) Buche in 4-6m Längen Fr. 700.- inkl. Transport auf Gemeindegebiet

Bestellen

Bestellen können Sie von Dienstag bis Donnerstag direkt beim Revierförster Norbert Hildebrand (Tel. 078 620 4463) oder bei der Gemeindeverwaltung Oberried (Tel. 033 849 13 33)

Gemeindeverband GEWO

Der Gemeindeverband für die Erhaltung der Wälder in der Region Oberland Ost (GEWO) ist ein Verband der finanziell von 29 Verbandsgemeinden getragen wird. Unterstützt werden in der Region Oberland Ost, Gemeinden, Burgergemeinden aber auch Bäuerten, Bahnen und andere Trägerschaften.

Die Gemeinden Oberried, Ringgenberg und Niderried sind mit einem gemeinsamen Sitz im Vorstand des Verbands vertreten.

Weitere Angaben über den Gemeindeverband GEWO finden Sie unter:
www.gemeindeverband-gewo.ch

Kanton  |  Bund  |  ch.ch
© 2017 Gemischte Gemeinde Oberried, Created by Pixelzauber GmbH